Mit einigen Umstellungen im eigenen Leben zu mehr Zufriedenheit
Mit einigen Umstellungen im eigenen Leben zu mehr Zufriedenheit - ©AndrewLozovyi / depositphotos.com

Da es in unserer Gesellschaft viele übergewichtige Menschen gibt, ist auch das Thema Abnehmen für viele ein wichtiges. Schließlich stellt Übergewicht nicht nur ein optisches Problem dar, unter dem Menschen mit deutlich zu hohem Körpergewicht oft zu leiden haben, sondern birgt auch erhebliche gesundheitliche Gefahren. So leiden Übergewichtige häufiger unter Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes, Bluthochdruck und verstärktem Gelenkverschleiß.

Diese Gründe bewegen viele Übergewichtige auch dazu, sich immer wieder zu bemühen, an Gewicht zu verlieren. Ein Teil dieser Menschen versucht, über eine der unzähligen Diäten das Körpergewicht zu reduzieren, während andere auf sportliche Betätigung oder einer Kombination aus Sport und Ernährungsumstellung setzen. Doch welche Methode verspricht den meisten Erfolg?

Um dies zu ergründen wird im Folgenden die Diätmethode mit einer dauerhaften Umstellung der Lebensgewohnheiten, sprich Ernährungsumstellung in Kombination mit Sport, verglichen.

Abnehmen über Diäten

Das Wort Diät steht im deutschsprachigen Raum für eine bestimmte Art sich zu ernähren, die entweder zu einer Abnahme an Körpergewicht oder zur Zunahme führt. Verschiedene Arten von Diäten gibt es in großer Anzahl und die meisten basieren auf die Reduzierung bestimmter Nährstoffe wie Fett oder Kohlenhydrate. Es gibt jedoch auch Diätformen, bei denen lediglich auf eine Reduzierung der Nahrungsmittelmenge gesetzt wird.

Wer sich entschließt, mithilfe einer bestimmten Diät an Gewicht zu verlieren, sollte eine Diätform bevorzugen, die sich bereits bewährt hat und die nicht zu einer zu einseitigen Ernährung mit zu erwartenden Mangelerscheinungen führt. Es ist folglich sinnvoll, vor dem Start einer Diät entsprechende Recherchen zu unternehmen.

Sofern die Diätregeln befolgt werden, nehmen die meisten Menschen im Verlauf der Diät auch ab. Es ist erfahrungsgemäß jedoch schwer, dauerhaft nach solchen Ernährungsregeln zu leben und nicht wenige Diäten sind zudem lediglich auf bestimmte Zeiträume ausgelegt. Dies führt oft dazu, dass Menschen nach dem Beenden der Diät wieder zu alten Ernährungsgewohnheiten zurückkehren und schnell wieder an Gewicht zunehmen. Dieser Effekt wird auch als Jo-Jo-Effekt bezeichnet und führt oft dazu, dass Menschen Versuche sich diätisch zu ernähren irgendwann aufgeben.

Die Kombination aus Sport und einer Ernährungsumstellung kann effektiver sein als unzählige Diäten
Die Kombination aus Sport und einer Ernährungsumstellung kann effektiver sein als unzählige Diäten – ©mimagephotos / depositphotos.com

Abnehmen mithilfe dauerhafter Änderung der Lebensgewohnheiten

Beim anderen Weg um abzunehmen wird verstärkt darauf Wert gelegt, dass der Menschen seine Lebensgewohnheiten in eine gesündere Richtung verändert. Hierbei erfolgt im Normalfall zwar auch eine Änderungen der Ernährungsgewohnheiten, anders als bei Diäten, gibt es jedoch keine Regeln. So sollten Übergewichtige zwar darauf achten, dass sie sich ausgewogen, gesund und möglichst kalorienarm ernähren, welche Nahrungsmittel infrage kommen, ist jedoch abhängig von individuellen Neigungen. Wichtig ist hierbei auch, dass jegliche Änderungen an der Ernährung dauerhaft durchzuhalten ist. Menschen sollten sich folglich ein auf persönliche Vorlieben basierendes Ernährungskonzept erarbeiten und stets darauf achten, dass sämtliche Gerichte dem individuellen Geschmack entsprechen und gerne gegessen werden.

Zudem kommt in der Regel eine Änderung der Lebensgewohnheiten bezüglich der körperlichen Bewegung. Schließlich ist es ratsam, mithilfe von sportlicher Ertüchtigung Kalorien zu verbrauchen, um bei der Ernährung nicht zu viel verzichten zu müssen und in der Bilanz dennoch mehr Kalorien zu verbrauchen, als über die Nahrung zugeführt werden. Auch diesbezüglich ist es sehr wichtig, dass die Integration von Sport nicht als Quälerei empfunden wird, sondern der Sport Spaß macht und zur Bereicherung für das Leben wird. Um passende Sportarten zu finden, müssen Übergewichtige oftmals Verschiedenes probieren, bis ein individuell geeigneter Sport gefunden wird, der auch dauerhaft Spaß macht.

Da die vielen Änderungen, die Menschen bei dieser Methode in ihr Leben integrieren müssen, zumeist nur langsam erfolgen, verlieren Übergewichtige zwar verhältnismäßig langsam an Gewicht, können dies jedoch relativ leicht halten.

Abnehmen mit Diäten oder einer Lebensumstellung – Unser Fazit

Sowohl mithilfe von Diäten, als auch über die Umstellung der Lebensgewohnheiten ist es möglich, an Körpergewicht zu verlieren. Nachhaltiger ist jedoch letztere Methode, da diese bereits auf Dauerhaftigkeit basiert. Es ist zwar ein größerer Aufwand, durch viel Probieren hinsichtlich der Ernährung und zusätzlichem Sport, einen individuellen Weg zu finden, dieser lohnt jedoch. Schließlich ist ein Scheitern des Vorhabens abzunehmen sehr unwahrscheinlich, wenn der persönliche Weg erst einmal gefunden ist.

Strenge Diäten können zwar schnelleren Gewichtsverlust bringen, sind jedoch nur schwer langfristig durchzuhalten. Wer diese Methode des Abnehmens dennoch bevorzugt, sollte eine Diät wählen, die nicht nur abwechslungsreiche und gesunde Kost beinhaltet, sondern zudem auch langfristig durchführbar ist. Ansonsten besteht die Gefahr des Jo-Jo-Effekts, der die vorangegangenen Bemühungen bezüglich der Gewichtsreduzierung zunichtemacht. Hier sollten sich Übergewichtige nach dem Grundsatz der anderen Methode stets fragen, ob sie diese Art der Ernährung wirklich langfristig durchzuhalten ist.

Jetzt pinnen und Beitrag auf Pinterest merken

Wie nimmt man effektiv ab - Diäten versus Lebensumstellungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here