Babyparty organisieren – Schritt für Schritt zur perfekten Babyparty
Auf der Babyparty wird gemeinsam mit Freunden die angestehende Geburt gefeiert - ©Lopolo / depositphotos.com

In vielen amerikanischen Familien zählt die Babyparty zu den festen Traditionen. Mit der Party wird die Schwangere gefeiert und die Vorfreude auf die Geburt des Kindes zelebriert. Auch in Europa verbreitet sich der schöne Brauch seit einigen Jahren, in der Regel findet die Babyparty ein paar Monate vor der Geburt statt. Der Bauch sollte zwar schon zu sehen sein, die Mutter aber noch fit genug für das gemeinsame Feiern.

In seltenen Fällen feiern Familien die Party auch nach der Geburt, in diesem Fall steht dann das kleine Kind im Mittelpunkt der Feier. Aber was sollte man alles im Blick behalten, wenn man eine Babyparty vorbereitet?

Zündende Ideen für die Babyparty finden und umsetzen

Eine Babyparty will gut vorbereitet werden. In der Regel werden dazu Familienmitglieder wie auch gute Freunde eingeladen, die kleine Geschenke mitbringen. Ein schönes Motto ist die Grundlage für einen Tag, der gut in Erinnerung bleibt. Es erlaubt den Gästen, sich auf die Babyparty einzustellen und die passenden Geschenke auszuwählen.

Eine zündende Idee für die Babyparty kann beispielsweise ein erstes Urlaubsziel sein, das die Eltern später mit ihrem Kind besuchen wollen. Eine andere Inspiration können die neuen Rollenbilder der Eltern als Mama und Papa sein. Gerade beim ersten Kind bietet sich etwas in diese Richtung an.

Den Ablauf der Party planen – was passiert bei der Feier?

Bei einer Feier dieser Art werden Geschenke an die Mutter überreicht, dabei werden individuelle Wünsche ausgesprochen. Anschließend erzählen unterhalten sich die Gäste und die Gastgeber bei leichtem Essen und in schöner Atmosphäre. Den nächsten wichtigen Programmpunkt bilden dann meist Spiele, die speziell für die Babyparty erfunden wurden.

Spiele für die Babyparty auswählen und vorbereiten

Die Spiele sollten so ausgewählt werden, dass sie etwas mit dem Kind zu tun haben. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Wenn der Name noch nicht feststeht oder noch nicht öffentlich bekannt ist, lassen sich hierzu beispielsweise sehr gut Spiele veranstalten. Ähnlich wie beim Spiel „Was bin ich?“ können die Gäste Namen raten, auf kleine Zettel schreiben und diese auf den Bauch der Schwangeren kleben.

Babyparty Einladung - Eine typische Einladungskarte zur Babyparty in den USA
Eine typische Einladungskarte zur Babyparty in den USA – ©ClaudiaBalasoiu / depositphotos.com

Eine andere beliebte Möglichkeit ist die Erstellung von Babykleidung. So lassen sich Strampelanzüge für das Kind individuell bemalen. Manche Paare wandeln auch gängige Spiele für diesen Anlass um. So lässt sich beispielsweise Stadt-Land-Fluss sehr einfach auch mit Babybegriffen spielen. Auf manchen Feiern bringt jeder Gast ein Babyfoto von sich selbst mit. Diese Fotos werden dann den Personen zugeordnet.

Die passende Deko für die Spiele und die gemeinsame Feier organisieren

Bei einer Babyparty gibt es oft schöne Dekorationen. Meist fallen diese sehr bunt aus oder orientieren sich am Motto der Party. Wenn der Name bereits bekannt ist, wird dieser auch oft im Raum ausgehängt.

Eine schöne Girlande mit dem Namen des Kindes kann über den Tisch gehängt werden. Andere Paare wählen Babybilder der Eltern und platzieren diese dekorativ im Raum.

Welche Geschenke bieten sich bei einer Babyparty an?

Die Party wird vor allem für die Mutter organisiert, denn mit der Geburt steht dieser eine große Aufgabe bevor. Viele Gäste schenken auf einer Babyparty deshalb Geschenke, die der Schwangeren etwas Erholung verschaffen sollen. Das kann beispielsweise Kosmetik oder ein Badegutschein sein.

Aber auch individuelle Wünsche der Mutter für sich und ihr Kind werden in diesem Rahmen gerne erfüllt.

Eine Torte auswählen und backen oder einkaufen

Ähnlich wie bei einer anderen Feier darf auch bei der Babyparty eine schöne Torte nicht fehlen. Viele Paare backen hier einen aufwändigen Kuchen mit einer passenden Dekoration.

Ähnlich wie bei Hochzeitstorten lassen sich auch diese Torten mit kleinen Figuren verzieren. Wer es schlichter mag, kann auch den Namen des Kindes auf der Torte platzieren.

Das Essen für die Babyparty zusammenstellen

Neben dem Kuchen wird meist viel Fingerfood serviert. Das bietet den Vorteil, dass es optisch ansprechend wirkt und jeder Gast sich die passenden Portionen nehmen kann. Fingerfood kann auch warm angeboten werden.

Getränke sollten ebenfalls gut ausgewählt werden, auf manchen Babypartys werden alkoholfreie Cocktails gereicht. Insgesamt sollten die Gäste auf der Feier kulinarisch verwöhnt werden, die Zubereitung des Essens sollte der Mutter jedoch keine Arbeit machen. Manchmal bringen Gäste Essen mit, in anderen Fällen kümmert sich der Vater darum. Die Lieferung durch einen Catering-Service ist eine weitere Möglichkeit.

Süße und herzhafte Leckereien gehören zu einer Babyparty einfach dazu
Süße und herzhafte Leckereien gehören zu einer Babyparty einfach dazu – ©belchonock / depositphotos.com

Welche Sprüche bieten sich für die Babyparty an?

Bei der Organisation einer Babyparty sollte man sich auch einige Gedanken über die passenden Sprüche machen. Der Grund dafür ist ganz einfach: Mit dem richtigen Spruch wird eine besondere Atmosphäre auf der Feier erzeugt. Ähnlich wie ein Motto können die Sprüche dafür sorgen, dass die Gäste ihrerseits auf diese Geste einsteigen.

Manchmal findet sich ein Reim zum Namen des Kindes, auch mit dem Namen der Mutter lassen sich Sprüche bilden. Wer einen besonders tollen Spruch gefunden hat, lässt damit auch oft T-Shirts bedrucken, die dann an die Gäste der Babyparty verteilt werden.

Ein Gästebuch einkaufen und auslegen

Ein fester Bestandteil einer gelungenen Babyparty ist auch ein gutes Gästebuch. In dieses können sich alle Gäste der Feier mit einem Wunsch für die Mutter und ihr Kind eintragen. Auf manchen Feiern gibt es auch eine kleine Fotoecke oder eine Polaroid-Kamera. Die damit geschossenen Bilder können dann in das Gästebuch eingeklebt werden.

Wer zusätzlich noch Sticker bereit hält, mit denen die Seiten weiter verschönert werden können, sorgt damit für eine bleibende Erinnerung von der schönen Feier.

Jetzt pinnen und Beitrag auf Pinterest merken

Babyparty organisieren - Schritt für Schritt zur perfekten Babyparty

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here